Spargelernte von grünem Spargel


Diese Domain Kaufen

Geerntet - besser gesagt gestochen - wird der in Deutschland erhältliche weiße Spargel traditionell von etwa Ende April bis zum 24. Juni. An Johanni wird jedes Jahr die Ernte beendet, damit neue Sprossen gebildet werden können um im nächsten Jahr wieder einen möglichst großen Ertrag zu haben.

Hobbygärtner dagegen werden den grünen Spargel zum Eigenanbau bevorzugen, da dieser relativ einfach ohne großen Aufwand z.B. auf einem Humusbeet, das locker und wärmend ist, nach oben wächst. Er muss dann nur noch abgeschnitten werden. Gepflanzt wird er im April und kann dann über den gesamten Sommer geerntet werden.

 

Grüner Spargel

Grüner Spargel - eine ganz besondere Delikatesse Grüner Spargel besteht ebenso wie der gewöhnliche weiße Spargel zu 95 Prozent aus Wasser, enthält die Vitamine A, B und C sowie Kalzium, Jod,...

weiter lesen...

Spargelanbau

Spargelanbau wird weltweit betrieben. Die Aspáragus-Gattung (Gattung der Spargelpflanzen) umfasst mehrere Hundert Spargelsorten, hierzulande wird jedoch fast ausschließlich nur der Aspáragus officinalis L. (der so genannte Gemüsespargel) zu Speisezwecken angebaut. Grüner...

weiter lesen...

Spargelrezepte

Allgemeines zum Kochen mit grünem Spargel Eigentlich sollte Spargel im Allgemeinen genauso wie auch grüner Spargel nicht bitter schmecken. Tut er dies dennoch, liegt es zumeist an falscher Anbauweise oder Sorte....

weiter lesen...